Gestern gab es erfreuliche Post von Google

Gestern gab es erfreuliche Post von Google:

Hallo Weinwelt Probst,
Sie können nun eine eigene personalisierte Google+ URL wählen, mit der Sie Freunde ganz leicht auf Ihre Seite hinweisen können – ohne lange URLs. Folgendes haben wir für Sie reserviert:
google.com/+weinwelt-probstde

Also unsere Google Plus Adresse zu den Beiträgen lautet jetzt:
http://google.com/+weinwelt-probstde

from Weinwelt Probst @ Google+ https://plus.google.com/108687097258035547933/posts/55r4wxExVur Weinwelt Probst @ Google+

Unser Online-Shop erstrahlt in neuem Glanz – unterwegs (W)einkaufen

wwp-relaunchIn der letzten Woche haben wir unseren Online-Shop komplett neu gestaltet, damit auch die “mobilen” Weingenießer unter Ihnen optimal mit feinen Weinen versorgt werden können. Responsive Design bedeutet, dass sich das neue Webdesign automatisch auf das Display des Nutzers einstellt und die wichtigsten Funktionen und Elemente auf allen gängigen Endgeräten – Smartphones, Tablets, Desktop-PCs und Notebooks – übersichtlich und lesbar darstellt.
Wie gefällt Ihnen weinwelt-probst.de jetzt?
Haben Sie Verbesserungsvorschläge für uns?
Wir freuen uns sehr auf Ihr Feedback.

Spanischer Wein als Urlaubsandenken

Der Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr, in der man sich seine Freizeit nach Belieben gestalten und verwalten kann. Da man sich an diese Zeit gern erinnert, sind Urlaubsandenken keine Seltenheit. Sie lassen einen wieder den Sand unter den Füßen spüren, oder das appetitliche Gericht schmecken, das man in einem kleinen Restaurant verspeist hat. Die Art der Urlaubsandenken ist denkbar unterschiedlich. Fotos gehören zu den gängigsten Varianten, ebenso wie Postkarten, Klamotten, oder kleine Souvenirs. Doch warum nicht einmal den Rotwein aus dem Lieblingsurlaubsgebiet mit nach Hause nehmen, um z.B. ein Stück Spanien sein Eigen nennen zu können? Ein eigenes Weinregel könnte hiermit zum Sammelsurium der Mitbringsel verschiedenster Länder und Regionen sein. Rotwein, oder auch Wein generell, hat nicht nur eine besondere ästhetische Wirkung, sondern beinhaltet auch ein geschmackintensives Erlebnis.

Hat jemand ein eigenes Weinregal, verleitet es ihn natürlich dazu die schönsten und geschmackvollsten Weine zu sammeln, um sie in der eigenen Wohnung zu präsentieren. Ein Wein vom Weingut Baron de Ley würde hierbei sicherlich eine Besonderheit darstellen. Gerade die Liebhaber von Rotwein kommen hier auf ihre Kosten, da sich das Weingut auf die Produktion von dieser Weinart konzentriert, für dessen Qualität weit über die Grenzen Spaniens berühmt ist und nur kleine Mengen von Weißwein und Rosé herstellt. Da dieses Weingut selbst mit einer außergewöhnlichen Qualität gegenüber den anderen regionalen Weinen wirbt, ist es sicherlich auch ein besonderer Eyecatcher, die eine oder andere Weinflasche im gut ausgestatteten, eigenen Weinregal zu besitzen.
Da der Wein vom Weingut Baron de Ley keine Ausnahme darstellt, kann man innerhalb Spaniens, oder auch Italiens, Frankreichs etc. verschiedene Weingüter besichtigen und deren Spezialitäten ausprobieren, um für sich das passende, geschmackvolle Urlaubsandenken zu finden. Die Besichtigung bietet den Vorteil sich mit den Herstellern zu unterhalten und sich in dem Metiér mal genauer umzusehen. Auf diese Weise verbindet man mit dem Urlaubsandenken eine ganz individuelle Erfahrung und eine schöne Erinnerung an einen Tag “hinter den Kulissen” eines Weingutes.

Wissenswertes über Weingläser

Viele Menschen meinen, dass die Auswahl der Weingläser keinen großen Einfluss auf den Genuss nimmt und sich ein Weinglas für jede Rebsorte eignet. Doch mit Stil und Klasse lässt sich der Wein besonders aromatisch genießen, werden passende Weingläser für den Moment und entsprechend ihrer Eignung für den bevorzugten Wein aus dem Schrank geholt. Nicht nur optisch, sondern auch in ihren Eigenschaften verfügen Weingläser über prägnante Unterschiede und sind keinesfalls alle gleich.

Passende Weingläser für den Moment nutzen

Da Wein nicht einfach nur ein alkoholisches Getränk zum Essen oder für den gemütlichen Abend zu zweit, sondern Lebensgefühl und Harmonie ist, sollten auch die Weingläser diese Stimmung widerspiegeln und zum Ausdruck bringen. Natürlich wird Wein nicht ungenießbar, wird ein nicht den Regeln entsprechendes Glas genutzt. Aber das Flair um den Wein sinkt, entfernt sich der Fokus von der Entscheidung passende Weingläser für den Moment und die servierte Rebsorte zu wählen. Ein Aspekt gilt für alle Weingläser und gilt ultimative Regel für Weintrinker. Weingläser werden nie über die Hälfte aufgefüllt oder gar mit Wein bis zum Rand eingeschenkt. Damit sich das Aroma entfalten und der Wein atmen kann, ist die Füllmenge maximal bis zur Glasmitte zu wählen. Ebenfalls für alle Gläser gültig ist die Regel, das Glas nie am Bauch sondern immer nur am Stil zu halten. Dies ist nicht nur ein ästhetischer Aspekt, sondern dient dem Erhalt der Temperierung des Weins. Werden passende Weingläser für den Moment des Trinkens am Bauch gehalten, erwärmt sich der Wein und verliert dadurch an Aroma und Klasse.

Unterschiedliche Weingläser für den Genießer

Weinkenner sind über die unterschiedlichen Größen und Formen informiert. Am bekanntesten sind das kelchförmige Sektglas, sowie das große und dickbauchige Glas für Rotwein. Das Weißweinglas hingegen ist kleiner und ähnlich einer Tulpe geformt. Auch für Rosèwein gibt es speziell Gläser, die sich nach oben hin blumig öffnen und ansonsten in der Form dem Weißweinglas ähneln.
Doch die Unterschiede der Weingläser sind nicht nur optischer Natur, sondern haben Gründe die sich im Genuss der Weinsorte begründen.

Ein schwerer Rotwein benötigt viel Raum um sein Aroma zu entfalten und das exklusive Bouquet zu entwickeln. Daher verfügen passende Weingläser für den Moment des Rotwein Genuss über einen dicken Bauch und ein größeres Volumen als andere Gläser. Dies bedeutet aber nicht, dass Weingläser für Rotwein mit einer größeren Füllmenge versehen werden. Auch hier gilt das unterste Drittel bis maximal zur Hälfte als Regel zur Befüllung.

Schlanke oder dickbauchige Weingläser?

Generell gilt, dass Perlwein und Sekt immer in schlanken Gläsern serviert werden. Damit die Spritzigkeit erhalten bleibt und die Kohlensäure nicht zu schnell aus dem Glas entweicht, sind dickbauchige Gläser für Perlwein und Co. sichtlich ungeeignet. Für Rot- und Weißwein ohne Kohlensäure hingegen sind dickbauchige Gläser immer zu bevorzugen.

Wein vor Onlinekauf kosten

Um Weine zu kaufen, muss man nicht extra zu einem Weingut fahren oder im Supermarkt lange vor den Regalen stehen und überlegen, was es denn sein soll. Hochwertige Weine bekommt man jetzt auch im Internet, zum Beispiel beim Weinshop bei Lebensmittel.de. Dort gibt es Weine aus ganz verschiedenen Regionen zu kaufen, außerdem werden die beliebtesten Weine ausgezeichnet, sodass man direkt sehen kann, welche Weine auch für andere Menschen gut waren. Es ist auch möglich, einzelne Länder auszuwählen, wenn beispielsweise nur Weine aus Frankreich gesucht werden. Des Weiteren gibt es noch die Kategorie weltweit, bei der Weine aus anderen Ländern erscheinen, die bestimmt zu etwas ganz neuem einladen. Wenn trotzdem noch ein bisschen Unsicherheit vorherrscht, dann können auch Probierpakete im Weinshop bei Lebensmittel.de gekauft werden, dann gibt es direkt verschiedene interessante Sorten zu probieren. So kommt man bestimmt zu seinem neuen Lieblingswein, der jede Zusammenkunft aufwertet. Zudem gibt es viele interessante Dinge über die einzelnen Weine zu wissen, denn der Weinanbau ist durchaus auch sehr interessant und sorgt bestimmt für ein anregendes Gespräch über den eigenen Lieblingswein. Denn ein schönes Glas Wein ist nicht nur für abends bei einem Film eine schöne Entspannungsmethode, auch bei einem Treffen mit Freunden sorgt der Wein bestimmt für die richtigen Gespräche. Besonders schön wird ein guter Wein mit einem Essen begleitet, vor allem, wenn es selbst gekocht ist. Im Internet findet man auch zahlreiche Rezepte, mit denen man einen Wein sehr vorteilhaft begleiten kann. Denn da es so viele verschiedene Weinsorten gibt, ist es auch interessant zu wissen, welches Essen am besten zu einem bestimmten Wein passt. So werden sich bestimmt Gäste und die Familie ganz besonders freuen, denn so werden sie merken, wie viel besser der Lieblingswein mit dem passenden Essen schmeckt. Außerdem können ganz neue Weinsorten ausprobiert werden, die bestimmt ebenfalls ausgezeichnet schmecken.

Weinfest in traditioneller Tracht & Dirndl immer beliebter

Tracht und Dirndl sieht man längst nicht mehr nur auf dem Oktoberfest. Bei immer mehr Gelegenheiten werden die eigentlich typisch bayrischen Kleiderstücke mittlerweile ganz selbstverständlich getragen. So kommt es, dass auch das Weinfest in traditioneller Tracht & Dirndl immer beliebter wird.

Weinfest statt Oktoberfes: Dirndl und Co. passen immer
Denn wie man feststellen kann, werden es in jedem Jahr mehr und mehr Besucher, die sich in Lederhose oder Dirndl wagen. Auf den ersten Blick scheint das nicht mit der Herbstdeko und der musikalischen Mischung aus Schlager und Pop zusammenzupassen, letztlich schlägt die Stimmung aber jedes Mal voll über und die Besucher feiern. Egal, ob in traditioneller Tracht oder Jeans und Turnschuhen. Kein Wunder also, das Dirndl und Lederhosen längst Einzug in viele Onlineshops und auch Versandhäuser gehalten haben. Die Zeiten, als man nur zum Oktoberfest in die Tracht steigen konnte, sind passé.

Traditionelle Trachten liegen im Trend
Beim Weinfest liegt die Verlockung bei den vielen Wein-, aber auch Bierständen. Hier kommen die meisten Besucher zusammen, suchen Konversation und zeigen natürlich auch, was sie tragen. Dirndl oder Lederhose fallen da selbstverständlich auf. Allerdings keinesfalls negativ. Wer optisch punkten möchte, der sollte den aktuellen Trend nicht verpassen: Beim Weinfest werden traditionelle Tracht und Dirndl immer beliebter. Deshalb können sie auch mit gutem Gewissen gekauft werden.

Dirndl und Lederhosen im Internet
Und zwar nicht nur in vielen Geschäften, die sich auf Landhausmode spezialisiert haben, sondern natürlich auch im Internet. Es gibt wirklich Unmengen von Onlineshops, die für jeden Geschmack und jede Größe das passende Dirndl oder die richtige Lederhose bieten. Die Zahl der Anbieter ist groß und ebenso das Portfolio an traditioneller Tracht. Es gibt sehr zünftige und fast schon biedere Modelle, aber auch viele Dirndl, die deutlich moderner sind und damit auch die jüngere Generation ansprechen. Das Klischee, dass nur reife bzw. ältere Frauen die Kleider tragen dürfen, ist längst überholt. Ebenso die Vorstellung, dass ein Dirndl eigentlich eine Arbeitsbekleidung ist.

Wer etwas wagt und mit der Zeit gehen möchte, der kann sich ruhig in Lederhose und Dirndl trauen. Das Weinfest ist eine gute Gelegenheit, um damit anzufangen. Denn nicht nur in Bayern wird die traditionelle Tracht gern gesehen, auch in vielen anderen Bundesländern hat sie sich einen gewissen Rang erarbeitet und ist mittlerweile längst als Partybekleidung akzeptiert. Man muss nur den Gedanken verdrängen, dass Dirndl und Co. angeblich nur mit dem Oktoberfest in Verbindung stehen.

Auch beim Weinkauf im Internet mit Gutscheincodes sparen

Egal, ob für die nächste Party, ein besonderes Dinner oder als Geschenk, auch beim Weinkauf kann im Internet mit Gutscheincodes gespart werden. Es gibt viele Getränk- und Weinhandel, die einen eigenen Online-Shop anbieten. Auf diese Weise können ganz bequem von Zuhause einzelne Flaschen oder mehrere Kartons bestellt werden. Gerade bei größeren Mengen lohnt sich nicht nur der Rabattcode, sondern auch die Lieferung an die Haustür.

Beim Gutscheinsurfer beispielsweise finden sich übersichtlich sortiert die aktuell gültigen Codes aus vielen Einkaufskategorien. Entsprechend der jeweiligen Gültigkeitsdauer und der Bedingungen des Angebots, wie z.B. eines Mindestbestellwerts, kann dann im Online-Shop eingekauft werden. Im Warenkorb wird der Gutscheincode vor der Bezahlung eingegeben und der Rabatt abgezogen.

Im Online-Weinhandel kann übersichtlich nach Herkunftsland, Farbe und Geschmacksnote gesucht werden. Über 1.500 verschiedene Weine bieten viele Shops an und ermöglichen durch die praktischen Suchfunktionen eine große Übersicht. Detaillierte Beschreibungen zu Herkunft und Geschichte der Weine geben zusätzliche Entscheidungshilfen. Die Bewertung anderer Käufer kann ebenfalls Aufschluss über Geschmack und Qualität geben.

Egal, ob günstige Klassiker oder edle, limitierte Weine, beim Weinkauf im Internet, der zum Beispiel auch im Weinwelt-Probst-Onlineshop möglich ist, finden sich in jeder Preisklasse und Geschmackskategorie zahlreiche Alternativen. Damit kann das heimische Weinregal stets aufgestockt oder für besondere Anlässe eingekauft werden. Die Gutscheincodes lohnen sich sowohl für Erstbesteller, aber auch für regelmäßige Kunden, die immer wieder neuen Wein bestellen. Zusammen mit aktuellen Angeboten oder Sparsets der Online-Shops kann so besonders preiswert eingekauft werden.

Mit dem Newsletter vom Gutscheinsurfer kommen die aktuellen Gutscheincodes immer gleich per E-Mail. So kann man den Überblick behalten und sich schnell die günstigsten Angebote für den Weinkauf im Internet sichern.

Anlässe zum Verschenken von edlen Weinen

Ein guter Tropfen ist immer ein passendes Geschenk, egal ob es sich um Rotwein, Weißwein, Sekt oder gehobene Spirituosen handelt. Entscheidend ist der Geschmack desjenigen, der mit einer solchen Gabe erfreut werden soll. Um die Wirkung des Geschenks zu erhöhen, sind dekorative Kartons oder Holzkisten gut, am besten die entsprechenden Originalverpackungen. Hier sparen die Hersteller nicht mit immer neuen Ideen.

Die Hauptsaison für Weingeschenke
Je näher Weihnachten rückt, desto höher wird in Deutschland die Rate der Weingeschenke. Sie müssen nicht unbedingt das Fest selbst betreffen, denn in der kalten Jahreszeit setzt man sich öfter zusammen und genießt die wohlige Wärme der Gemeinschaft, natürlich auch mit dem sanften Feuer des Alkohols. Der Genuss steht im Vordergrund und wer an dieser Stelle will, macht mit minderen Weinqualitäten keinen guten Eindruck – weder als Gastgeber noch als Besucher. Je edler der Wein, desto angenehmer die Atmosphäre, doch lässt sich gerade online hier sparen.

Edle Weine für besondere Anlässe
Steht ein rundes Jubiläum an, ob nun ein privater Geburtstag, ein Dienstjubiläum oder ein Firmen-Event, darf ein hochwertiges Wein-Geschenk nicht fehlen. Denn Wein ist kein Geschenk wie jedes andere. Jeder Wein ist etwas Individuelles und sagt viel über den Geschmack des Schenkenden und des Beschenkten aus. Auf diese Weise kann man auch die besondere Verbundenheit mit dem Jubilar zum Ausdruck bringen. In der Güte des Weins manifestieren sich die gemeinsamen Werte.

Jahrgangsweine für Jubiläen
Bei Jubiläen stehen immer eine Zahl im Vordergrund, und ein Wein aus dem Geburtsjahr des Jubilars ist eines der ideell wertvollsten und auch rarsten Geschenke. Wer hier sparen will, wird allerdings keine Möglichkeit finden. Ein Jahrgangswein zum 60. Geburtstag ist beispielsweise nicht unter 100 Euro zu haben. Aber die Einmaligkeit eines solchen Geschenkes ist auch nicht zu überbieten. Empfehlenswert dafür sind französische Weine wie ein guter Bordeaux, denn Rotwein gilt als Garant für Gesundheit, Wohlbefinden und ein langes Leben.

Ein Glas Wein am Tag – gesund oder nicht?

Viele Menschen gönnen sich im Feierabend oder einfach, um den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen, ein Glas Wein oder Bier. Für die meisten reicht das eine Glas aus – dennoch hält sich hartnäckig die Behauptung, dass der tägliche Konsum schädlich sei. Inzwischen belegen Studien das Gegenteil.

Tatsächlich erweist sich ein Glas Wein als besonders förderlich für die Gesundheit. Schon Hippokrates riet seinen Patienten, regelmäßig Wein zu sich zu nehmen. Denn in Maßen getrunken, kann der edle Tropfen auf viele Arten wirken. Eine geringe Menge Alkohol regt die Durchblutung und damit auch den Kreislauf an – ein belebendes Gefühl ist die Folge. Des Weiteren schützt das regelmäßige Trinken von gutem Wein vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen – die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls sinkt auf diese Weise.

Im Alter lassen der Appetit und das Durstgefühl zunehmend nach, deshalb empfiehlt es sich für Senioren, alkoholische Getränke nicht zur getrunkenen Menge zu zählen und zusätzlich Wasser zu trinken. Dafür regt etwas Wein den Appetit an.

Die Menge ist entscheidend

Die gesundheitsfördernden Wirkungen des Weins kommen dem Körper nur dann zugute, wenn ihm das alkoholische Getränk tatsächlich nur in Maßen zugeführt wird. Das bedeutet, dass die konsumierte Menge nicht über ein Glas Wein oder Bier am Tag hinausgehen sollte. Aus Expertensicht wäre es zudem ratsam, die empfohlene Menge nicht täglich zu erreichen, sondern auch einmal weniger zu trinken oder an einem Tag gänzlich darauf zu verzichten.

Werden Medikamente eingenommen, ist ein Gespräch mit dem Arzt sinnvoll, da der Konsum von Alkohol Wechselwirkungen verursachen kann. Auch Schwangere und stillende Mütter sollten auf den Genuss von Wein, Bier und anderen alkoholischen Getränken verzichten. Wer bereits unter Bluthochdruck zu leiden hat, sollte wegen der durchblutungsfördernden Wirkung ebenfalls keinen Wein trinken.

Die getrunkene Menge darf nicht außer Acht gelassen werden. Wer regelmäßig mehr trinkt, sollte die Menge wieder eingrenzen oder mit dem Arzt Rücksprache halten, um eine drohende Abhängigkeit zu vermeiden.

Wandtattoo Dekoration rund ums Thema Weine

Ein guter Wein gehört zu den größten Gaumenfreuden des stillen Genießers. Wenn man als charmanter Gastgeber der Nachwelt in Erinnerung bleiben möchte, sollte man zu Hause eine Sammlung an delikaten Weinen für seine Gäste vorrätig haben. Dazu bietet sich zum Beispiel. ein formidabler Weinkeller an.

Wie schön ist es doch, wenn man abends – nach getaner Arbeit – nach Hause kommt und mit einem leckeren Rot- oder Weißwein den Tag ausklingen lässt. Am besten mit dem Partner oder der Partnerin.

Zum Thema Wein gibt es sehr viele kluge Sprüche und Zitate, welche die Bedeutung des Weines auf der gesamten Welt und in unserer Kultur unterstreichen. Schon Johann Wolfgang von Goethe merkte einst Folgendes an: „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.“ Das ist nicht nur ein schönes Wein Zitat, sondern bezieht sich vor allem auf das Leben. Man soll das Leben nicht mit Belanglosigkeiten verschwenden, sondern eingehend genießen – bestenfalls mit Dingen, die einem gut tun.

Dieses Wein Zitat von Goethe gibt es jetzt auch als dekoratives Wandtattoo für die Küche oder das Esszimmer. Mit Sicherheit findet sich wenigstens eine Wand in jeder Wohnung, an der das Wein Zitat Wandtattoo als origineller Blickfang auftrumpfen kann. Wenn Gäste zu Besuch kommen, wissen diese sofort, dass hier ein Genießer des Lebens wohnt. Das lockert die Stimmung und sorgt für gute Laune.

Ein toller Wandtattoo Spruch für die Küche ist auch dieser: „Ich liebe es mit Wein zu kochen. Manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen.“ Für jeden Weinliebhaber ist dieser Spruch eine besonders originelle und witzige Idee, die Wände in der Küche mit frischem Esprit aufzupeppen.

Viel zu oft wird die Gestaltung der Wände in der Küche vernachlässigt. Dabei gibt es inzwischen so viele wunderbare Deko Möglichkeiten. Gerade Wandtattoos bieten sich an, da man sie einfach auf die vorhandenen Wandflächen kleben kann.

Die Auswahl von beliebten Wandtattoo Sprüchen zum Thema Wein ist groß. Eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Wandtattoos finden Sie z.B. hier. Bei Wandtattoos.de ist ein passendes Wandtattoo für jeden Weinkenner zu finden.

Weinreben im eigenen Garten

Wer nicht unbedingt in einem Sonnenverwöhntem Teil Deutschlands wohnt, aber trotzdem ein Weingenießer ist, kann seinen Garten trotzdem mit Weinreben dekorieren. Die Vielfalt der Auswahl ist dabei sehr Groß und deckte fast sämtlich Klimabedingungen ab. Dies auch nötig, denn Weinreben gelten nicht gemeinhin als die Universalisten der heimischen Fauna. Abhängig von Bodenbeschaffenheit, Grundwasserspiegel und Anzahl der Sonnenstunden, lässt sich diese Nutzpflanze aber sehr wohl gut integrieren, solange man nicht Wein selber einkeltern möchte. Vor allem bei Gartenlauben sind bestimmte Rebsorten sehr beliebt. Hier lässt sich kreativ arbeiten, etwa wenn, wie bei Rosenpflanzen oder Efeu auch, die flexiblen Triebe sich an ein Gerüst anlegen, welches einmal die Grundlage für den natürlichen Sonnenschutz im Garten sein soll.

Gartenspindwände aus imprägniertem Holz bieten hingegen einen reinen Sichtschutz, welcher auch mit Weinreben veredelt werden kann. Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Wer das Glück hat in einem ausreichend warmen Klima zu wohnen, kann sich natürlich auch daran versuchen Wein im Eigenanbau an der Hauswand in die Flasche zu bekommen. Für die Mehrheit jedoch geht der Nutzen über einen rein dekorativen leider nicht hinaus.

Außer zur Dekoration, haben Weinreben aber auch einen großen praktischen Vorteil. Er ist die meiste Zeit über sehr pflegeleicht. Die Natur kümmert sich hier um sich selber und sieht dabei noch ordentlich aus. Wer also ein lauschiges Plätzen sucht, in welchem er, fern aller Blicke, gut geschützt im Freien seine Zeit damit verbringen kann, der ist mit Weinreben im Garten exzellent bedient. Das Grundwissen, um sich seinen Traum vom natürlichen Überdach zu erfüllen, findet sich im Internet. Dort kann auch in Erfahrung gebracht werden, wo der nächste Fachmarkt zu finden ist, welcher einem auf den ersten Schritten beratend beisteht.

Immer mehr ambitionierte Wein-, Most- und Saft-Liebhaber keltern selbst

Klassischerweise ist Saften und Mosten für Leute interessant, die selbst über Streuobstwiesen oder große Obst und Beeren-Sträucher im Garten verfügen. Der “eigene Tropfen” ist angesagt! Doch auch immer mehr Hobby-Kelter vesuchen sich in der Herstellung selbstgebrauter Getränke.

Der Vorteil liegt auf der Hand. Hat man bei gekauften Säften, Mösten und Weinen kaum eine Kontrolle was wirklich drin ist und woher es kommt, bleibt beim pressen durch eine Mosterei doch auch immer noch eine Ungewissheit: Ist das MEIN Bio-Obst das ich da in gepresster Form mitnehme?

Die Zutaten sind das A und O bei der Wein, Saft und Mostherstellung. So gehen immer mehr Hobby-Winzer dazu über, selbst zu pressen und zu keltern. Und dies nich tnur mit eigenen Früchten. Exotische Saftmischungen sind “der Renner” bei unsern Kunden. So Alexander Ledig von der Fischer GmbH in Lahr. Haben Sie schon einmal versucht eine Blend aus Apfelsaft mit etwas Zitrone und Maracuja herzustellen und mit etwas Boskop abzurunden? Fragt Ledig.
Es ist gar nicht einmal so sehr das spezielle Bioobst, sondern die Einzigartigkeit jedes Saftes das die Hobby-Kelter spannend macht. Die Firma Fischer, die sich auf Kellerei-Technik wie Saftpressen und Saftfässer in der Wein und Obst Hochburg Baden spezialisiert hat, stellt diese Trend in den letzten Jahren zusehends fest. Wir machen in den letzten Jahren ein Großteil unseres Kellereitechnik Geschäftes mit Hobby-Mostern, so Ledig. Und die Zahl der Interessenten des eigenen Saftes wächst täglich.

Fischer hat sich auf www.fischer-lahr.de darauf eingestellt und ist  in Süddeutschland in den letzen 20 Jahren zu einem der führenden Anbietern von Kellerei-Technik geworden. Denn schließlich kann man den eigenen Saft, Most oder Wein auch nicht für 200 € pro Flasche irgendwo im Regal kaufen. Es sind Unikate, die praktisch unbezahlbar sind.

Motorgeräte Fischer GmbH
Weingartenstraße 79
77933 Lahr

Tel: 07821/26301
E-mail: kontakt@fischer-lahr.de

Primitivo (Zinfandel)

Zinfandel ist die meistangebaute Rotweintraube Kaliforniens. Den Ursprung hat diese Rebsorte im süditalienischen Apulien. Dort ist sie unter dem Namen Primitivo bekannt.
Die Weine aus dieser Traube sind langlebig, straff, würzig, lebendig und körperreich, in denen das Aroma von Beeren dominiert.
Gerade aus Apulien kommen immer mehr ausgezeichnete Weine aus Primitivo. Vorbei die Zeit als Süditalien ausschließlich auf – Maße statt Klasse – setzte.
Immer mehr ausdrucksstarke Tropfen mit einem hervorragenden Preis-/Genussfaktor sind zu haben.

Wein und Spargel

Wein zu Spargel

Wegen des leicht bitteren Geschmacks des Spargels, ist es nicht so einfach den passenden Wein zu finden.
Es sollte ein ausdrucksstarker Tropfen sein. Ein guter, ausgereifter Sauvignon blanc verstärkt den Geschmack.
Auch passen Semillon und säurebetonter Riesling.
Sehr gut passen, entgegen der allgemeinen Empfehlung, zu zerlassener Butter oder Sauce Hollandaise, konzentriertere Weine, wie ein runder, aber junger und frischer Chardonnay aus dem Burgund.