Welcome | Bienvenue | Bienvenida | Herzlich Willkommen beim Weinversand Probst

Weingut Graf Neipperg

Castelfeder

Weinhistorie mit verdienter Auszeichnung

Das Gräfliche Weingut Neipperg liegt im Herzen von Württemberg. Das historische Weingut gehört zu den renommierten Unternehmen, die sich durch Qualitätsarbeit über Jahrzehnte an der Spitze des deutschen Weinbaus etabliert haben. Der Weinführer Gault Millau hat den Traditionsbetrieb zum „Aufsteiger des Jahres in Deutschland“ gewählt.

Erbgraf Karl Eugen von Neipperg: "Weg vom Konsumwein hin zur Spitzenqualität"

Das Weinland Württemberg ist eine Nische im deutschen Weinanbau. Obwohl die Adelsfamilie von Neipperg schon seit dem 13. Jahrhundert in historischen Schriften auftaucht, hat sich durch das leidenschaftliche konstante Wirken der adligen Winzerfamilie der Weinbau im württembergischen Gut in den letzten zwei Generationen besonders hervorragend entwickelt. Während die edlen Rebsäfte des Vaters seit 1972 im tiefen Gewölbekeller unter der Obhhut des Kellermeisters ruhen, nimmt Erbgraf Karl-Eugen von Neipperg heute das Geschenk der Natur fast demütig an. Die Reblagen von Lemberger, Spätburgunder und Weißburgunder, wie bespielsweise der Neipperger Schlossberg sind gen Süden ausgerichtet. Denn der erbgräfliche Weinkünstler im Traditionsanwesen Weingut Graf Neipperg weiß, Spitzenqualität lässt sich nur mit der Natur und jahrzehntelanger Erfahrung erreichen.

Großartige Weine entstehen im Weingarten

Oberstes Ziel im Weingut Neipperg ist die Kreation lange haltbarer Weinen von höchster Qualität unter Anwendung traditioneller Werte, generationsübergreifender Kompetenz und Verwendung bester Kellertechnik. Seit dem Jahr 1979 setzt Erbgraf Karl-Eugen von Neipperg auf qualitätsbewusste Maischegärung in edlen Holzfässern. Die größte Aufgabe ist es jedoch, dem einzelnen Weinstock außerordentliche Sorgfalt und Zuwendung angedeihen zu lassen. Denn die Hege und Pflege in den Weingärten von Lemberger und Spätburgunder prägt den Urspung hervorragender Weine des Gräflichen Weinguts von Neipperg. In den sonnenverwöhnten, idyllischen Weinlagen Schwaigerner Ruthe, Neipperger Schloßberg und Klingenberqer Schloßberg beginnt der leidenschaftliche und spannende Weg zu auszeichnungswürdiger Qualität. Die prächtigen Weinbergshänge rund um Schwaigern bei Heilbronn liefern den Stoff, aus dem die Träume eines jeden Winzers entspringen - ein edler Wein, den die ganze Welt verehrt. Im historischen Weinkeller sieht sich der Winzer und sein Kellermeister nur noch als unterstützender Begleiter bei der Vinifizierung der erlesenen Weine.

Ein Blick hinter die offene Tür des Weinkellers

Der Ausbau in Barrique-Fässern: Der Traube, die es sorgfältig ausgewählt, bis zur Reifung in das Holzfass schafft, gebührt besondere Ehrung. Die exquisiten Barrique-Weine des Gräflichen Weingut Neipperg betören durch eine ausgeprägte aromatische Duftnote. Ein dezent strukturierter Tanningehalt lässt den Weingenuß zu einem Lebensgefühl der besonderen Art werden. Ein unvergessliches Vergnügen verspricht der trockene, rote, im Barrique gereifte "Schwaigerner Ruthe Lemberger" auf Grund seiner komplexen Aromen von rauchigem Duft und voller Feinfruchtigkeit. Ein ausgezeichneter Wein, der durch sein feines Tannin besticht. Das neippergsche Weingut in Frankreich offeriert mit dem "Château Canon la Gaffelière" einen Grand Cru Classé, der sich unter den Spitzenweinen von St. Emilion einen hoch verdienten Namen gemacht hat.

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite