Welcome | Bienvenue | Bienvenida | Herzlich Willkommen beim Weinversand Probst

Grauer Burgunder 'Hofgarten' - Freiherr von Gleichenstein

 
Art.-Nr.: 0427-D
Verfügbarkeitsbenachrichtigung aktivieren

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

9,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
13,20 € / Liter
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 9,20 € und Sie sparen 8%
  • Kaufen Sie 12 zum Preis von je 8,90 € und Sie sparen 11%

Beschreibung

Details

Der elegante Duft erinnert an Mirabelle. Am Gaumen zeigt dieser Wein ein feines, weiches und filigranes Aroma.

Auch Ruländer, Pinot gris, Pinot grigio, Tokay (Elsaß). Viele Geschichten ranken um den Grauen Burgunder: Kaufmann Ruland entdeckte die Sorte in seinem Garten in Speyer. Von dort aus soll sie verbreitet worden sein – daher der Name „Ruländer“. Die Oberrheinische Version lautet, dass Lazarus von Schwendi die Rebsorte aus dem Tokai (Ungarn) mitbrachte. Der Graue Burgunder ist das Lieblingskind der Kaiserstühler Winzer. Ihm wird alle drei Jahre ein Symposium gewidmet. In keiner anderen Weinbauregion als am Oberrhein werden daraus individuellere Weine erzeugt.

Die Bezeichnung „Hofgarten“ wird für QbA- und Kabinettweine verwendet. Die Trauben reifen auf tiefgründigem Löß und Mischböden aus Löß und erodiertem Vulkanverwitterungsgestein. „Hofgarten“ zeichnet unsere frischen und spritzig-süffigen QbA- und Kabinettweine aus, während unsere Spätlesen und Auslesen, also unsere „schwereren Gewächse“ stärker im Bezug zu ihrer Lage zu schmecken sind, z. B. den Spätburgunder und Weißen Burgunder vom Eichberg oder den Grauen Burgunder vom Henkenberg.

Weingut Freiherr von Gleichenstein
Bereits 1634 erwarb die Familie der jetzigen Freiherren von Gleichenstein die Gebäude und Ländereien des Benediktinerklosters St. Blasien im damaligen Rothwyhl mitsamt dem Zehntrecht. Der heutige Besitzer, Freiherr Johannes von Gleichenstein, leitet den Betrieb seit dem Jahre 2003 in der elften Generation. Seit 2004 unterstützt ihn seine Ehefrau Christina von Gleichenstein und seit dem 09.01.2006 bzw. 14.05.2008 ist mit den Söhnen Philipp und Louis für die 12. Generation gesorgt.

Sein Vater, Freiherr Hans-Joachim von Gleichenstein, übernahm den Betrieb 1959 als bäuerlichen Mischbetrieb. Die Vorliebe zum Wein brachte ihn dazu, den Betrieb nach und nach in ein reines Weingut umzuwandeln.

Das Weingut Freiherr von Gleichenstein gehört heute zu den angesehensten Weingütern des Kaiserstuhls. Dieser Herausforderung stellt sich der Betrieb täglich, damit weiterhin höchster Weingenuss geboten werden kann. Die Weine werden auf Landes- und Bundesebene sowie von der nationalen und internationalen Fachpresse mit den höchsten Preisen ausgezeichnet.

Details

Artikelnummer 0427-D
Erzeuger / Weingut Freiherr von Gleichenstein
Land Deutschland
Region Baden
Weinart Weißweine
Jahrgang 2013
Geschmack Trocken
Rebsorte 100% Grauer Burgunder
Alkoholgehalt [%] 12,5
Restsüße [g/l] 3,3
Säuregehalt [g/l] 6,6
Allergene Sulfite
Serviertemperatur [°C] 8 - 12
Serviervorschlag zu Pasta und Gegrilltem
Flascheninhalt [Liter] 0,75
Lieferzeit 2 - 3 Tage

Zahlung / Versand

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Vorkasse mit 3% Skonto

Sie erhalten sofort eine Bestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail mit Angabe unserer Bankverbindung und können damit Ihre Überweisung tätigen.
Unmittelbar nach Zahlungseingang versenden wir die Ware an Sie.

Rechnung

Sie erhalten die Rechnung mit der Ware oder separat per E-Mail oder Post und haben 14 Tage Zeit die Rechnung zu begleichen.
Bei Neukunden behalten wir uns eine Bonitätsprüfung vor.

PayPal

Bezahlen Sie sicher, einfach und schnell mit PayPal.

Lastschrift
Ein PayPal-Service. Sie benötigen kein PayPal-Konto.

Kreditkarte
Ein PayPal-Service. Sie benötigen kein PayPal-Konto.


Nachnahme
Bezahlen Sie direkt beim Fahrer (zuzügl. € 5,90 Nachnahmegebühr).

Die Lieferung erfolgt mit UPS
Innerhalb Deutschlands

  • € 3,95
  • ab einem Warenwert von € 125,00 erfolgt die Lieferung frei Haus!

 Außerdem liefern wir in folgende EU-Länder (max. 12 Flaschen pro Bestellung):

  • Dänemark
  • Frankreich
  • Österreich
  • Spanien
  • Niederlande
  • Belgien
  • Luxemburg
  • Italien
  • Polen
  • Finnland (€ 13,95)

 Die Kosten für den EU-Versand betragen € 9,95.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein