Welcome | Bienvenue | Bienvenida | Herzlich Willkommen beim Weinversand Probst

Sangiovese - Der süffige strahlende Rubinrote

Sangiovese ist eine der gängisten Rebsorten in Italien. Sie ist hauptsächliche Ingrediens des Chiantis. In aller Welt berühmt sind vor allem Chianti Classico, Vino Nobile di Montepulciano und Brunello di Montalcino, deren Hauptbestandteil immer Sangiovese ist. Sangiovese ist vielschichtig. Es liegen Welten zwischen einem herkömmlichen Sangiovese di Romagna, einem Vino Novello aus der Toskana und einem ausgezeichneten Brunello di Montalcino.

Ein Juwel im Land der alten Etrusker

Sangiovese

Die Rebsorte Sangiovese ist hochwertig. 500 Jahre vor unserer Zeit vermutlich von den Etruskern angebaut, wird Wein aus der Sangiovese-Traube heute insbesondere im eigentlichen etruskischen Lebensraum, in Italien hergestellt. In der Toskana und der Region Emilia-Romagna liegen die Hauptweinregionen der Rebsorte Sangiovese. Sie wird jedoch auch in Umbrien und Korsika angebaut.

"Sanguis Jovis" bedeutet Blut des Jupiter, was auf eine kräftige Farbe schließen lässt. Über die Herkunft des Namens geben sich Wissenschaftler weitest gehend einig. Im Charakter zeigt die Rebsorte Sangiovese eine große Ausgewogenheit bei kirsch- bis rubinroter Farbe. Die Rebsorte vereint eine unverkennbare Säure mit einer vorhandenen Tanninstruktur. Typische Aromen von Kirsche, Pflaume und Waldbeeren sowie der Anklang von Veilchen treffen den Geschmacksnerv des Weinkenners auf Anhieb. Das edle Gewächs belohnt südländische Wärme mit leichter Stärke an Alkoholgehalt und Langlebigkeit. Interpretationen von Sangiovese reichen von mittelschwer, unkompliziert, kirschfruchtig bis zu zu vollen, langlebigen, pflaumenduftigen Trauben, deren Zedernholznote sich mit zunehmendem Alter herrlich offenbart.

weiterlesen...

Hoch gepriesener Sangiovese - Das Erbe der Toskana

Der "Brunello di Montalcino" ist ein sehr exquisiter erlesener Sangiovese-Wein, der in ausgezeichneter Qualität südlich von Siena in der Toskana gekeltert wird. Der Brunello zählt zu den hochpreisigen, wertvollen Weinen der Toskana, die sortenrein von der Sangioves Rebe stammen. Es bedarf nahezu zehn Jahre, bis er seine markante Reife erreicht hat. Zum weiteren Sortiment der Weine aus der Sangiovese Rebe gehören der berühmte Chianti Classico und eben der Chianti. Zu den bedeutenden Vertretern neben dem Chianti, Chianti classico und Brunello di Montalcino zählen auch der Vino Nobile di Montepulciano und der Rosso di Montepulciano.

Lassen Sie sich begeistern für ein Juwel unter den Rebsorten. Unsere Empfehlung für Sie: "Pèppoli Chianti Classico DOCG - Antinori". Neun Monate im Eichenfass gelagert verführt dieser Chianti Classico mit seiner erhabenen fruchtigen Duftnote und seinem ausbalanciertem Geschmack. Neunzig Prozent Sangiovese Anteil sowie zehn Prozent Merlot und Shiraz reifen zu einem eleganten und gut strukturierten Wein, der ihrem ganz besonderen Anlass zum Weingenuss das gewisse Etwas verleiht.

18 Artikel

pro Seite

18 Artikel

pro Seite